(Lesezeit ca. 3 Min)

Viele Unternehmer, Experten und Blogger sind so sehr damit beschäftigt, neue E-Mail-Anmeldungen zu bekommen, dass sie völlig vergessen, Zeit mit der Optimierung ihrer Danke-Seite zu verbringen.

Top-Marketer beschränken sich nicht nur auf die grundlegende Optimierung der Danke-Seite. Diese Leute haben auf kreative Weise neue Wege getestet, wie sie ihre Danke-Seite nutzen können, um ihre E-Mail-Öffnungsraten zu erhöhen, neue Follower zu gewinnen und Interessenten in zahlende Kunden zu verwandeln.

Heute sprechen wir darüber, wie Du mehr aus Deiner Danke-Seite holen kannst.

Legen wir los!

#1 Führe Deine Abonnenten zum nächsten Schritt

Eines der wichtigsten Elemente für den Direktkontakt zu Deinen Abonnenten ist die Zustellbarkeit Deiner E-Mails.

Damit Deine E-Mails nicht im Postfach der Empfänger untergehen oder gar im Spam-Ordner landen, solltest Du ihnen ein kurzes Tutorial geben, wie sie Deine E-Mail-Adresse priorisieren und auf die Whitelist setzen.

Dies kannst Du beispielsweise durch Screenshots veranschaulichen.

Zusätzlich ist es hilfreich, jede Deiner geplanten E-Mails vorab zu testen und Dich selbst in Deinen eigenen E-Mail-Verteiler einzutragen. So kannst Du den Anmeldeprozess nachvollziehen und mögliche Probleme rechtzeitig erkennen.

#2 Bitte sie, Dir auf Social Media zu folgen

Wenn sich jemand für Deinen E-Mail-Verteiler angemeldet hat, wird er fast immer bereit sein, Dir auch auf Social Media zu folgen.

Platziere auf Deiner Danke-Seite nicht einfach nur einen „Follow Me“-Button, sondern richte eine persönliche Nachricht an Deine neuen Abonnenten.

Ergänze die Botschaft mit einem Bild von Dir. Das zeigt Persönlichkeit und ermöglicht ihnen eine bessere Bindung und mehr Vertrauen Dir gegenüber.

#3 Starte eine Umfrage, um mehr über Deine Abonnenten zu erfahren

Du kannst neue Abonnenten in verschiedene Gruppen segmentieren, indem Du ihnen nach ihrer Anmeldung zusätzliche Fragen stellst.

Dadurch kannst Du mehr über ihre Wünsche und Bedürfnisse erfahren und sie zielgerichteter ansprechen.

Umfragen sind eine gute Möglichkeit, um Interessenten zu qualifizieren und beispielsweise für ein kostenfreies Kennenlerngespräch einzuladen.

#4 Lade sie in Deine Facebook-Gruppe ein

Im Gegensatz zu Facebook-Seiten erreichst Du mit Facebook-Gruppen eine deutlich höhere Interaktion mit Deinen Followern.

Wenn Du noch keine eigene Gruppe hast, überlege, ob es für Dich passt, eine zu gründen.

Dadurch kannst Du zusätzlich den Austausch Deiner Community untereinander fördern.

Eine Alternative zur Facebook-Gruppe ist zum Beispiel Dein eigener Blog.

#5 Integriere Deine „Starte-hier“-Seite

Wenn Du eine „Starte-hier“- oder „Über-mich“-Seite hast, auf der Du neue Besucher begrüßt, ist es eine gute Idee, die Inhalte für neue Abonnenten auch auf Deiner Danke-Seite zu berücksichtigen.

Sehr wahrscheinlich kannst Du die Inhalte 1:1 kopieren und einfache Anpassungen vornehmen, damit sie für Deine Danke-Seite passeen.

Es ist eine gute Möglichkeit, um neue Abonnenten ebenso auf Deine besten Inhalte aufmerksam zu machen.

#6 Biete ein Gratis-Geschenk

Neue Abonnenten werden sich freuen und positiv überrascht sein, wenn Du ihnen ein Geschenk für ihr Vertrauen lieferst.

Dies kann sie zusätzlich motivieren, sich verstärkt mit Deinen Inhalten oder Angeboten auseinanderzusetzen.

Nutze die Chance, dass Interessenten das Erlebnis mit Dir und Deiner Marke in guter Erinnerung behalten.

#7 Sag Danke!

Das hilft nicht nur auf Deiner Danke-Seite, sondern genauso gut in Deiner Betreffzeile und im Inhalt Deiner Mail.

Wie HubSpot bestätigt, sorgt das Wort „Danke“ für eine hohe Interaktion bei Abonnenten.

Schlusswort

Welches Ziel verfolgst Du mit Deiner Danke-Seite?

Leite daraus geeignete Maßnahmen ab, die Du für Dich umsetzen kannst.

Ein paar Aspekte hast Du jetzt mit an die Hand bekommen.

Vielleicht findest Du einen Punkt, den Du bei Dir verbessern bzw. hinzufügen möchtest.

Ich wünsche Dir viel Spaß beim Optimierung Deiner Danke-Seite!

Bis demnächst, Dein Torsten.

PS: Bitte teile diesen Artikel auf Social Media, sodass auch andere ambitionierte Menschen die Chance haben, mehr aus ihrer Danke-Seite zu holen…

Weiterempfehlungen

Klicke auf 5-Sterne, wenn Dir der Beitrag gefällt!
[Stimmen: 2 | Ø-Bewertung: 5]

Torsten
Torsten

Torsten hilft ambitionierten Einzelunternehmern, sich mit ihrem Thema als Experte zu positionieren. Sei es das passende Zielbild zu erstellen, die eigene Online Präsenz aufzubauen oder den eigenen Expertenstatus zu etablieren.

Kommentiere diesen Beitrag

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.