(Lesezeit ca.3Min)

Oprah Winfrey wurde am 29. Januar 1954 in Kosciusko, Mississippi geboren und wuchs dort in armen Verhältnissen auf.

In sehr jungen Jahren wurde sie Opfer eines Gewaltverbrechens.

Sie wurde vergewaltigt, war mit 14 Jahren schwanger. Sie entschied sich das Kind zu bekommen, jedoch wurde ihr Sohn zu früh geboren und verstarb wenige Tage später.

Oprah wuchs bei ihrer Oma auf und startete ihren ersten Job beim Radio.

  • Im Alter von 22 Jahren hatte sie ihre eigene Fernsehshow bei einem lokalen Sender.
  • Mit 32 startete sie die bekannte Oprah Winfrey Show.
  • Heute ist sie Selfmade-CEO und über 2,5 Milliarden US-Dollar wert.

Sie zählt zu den größten schwarzen Philanthropen aller Zeiten, gehörte zu den Top-10 einflussreichsten Frauen der Welt und lehrt uns einige Tipps.

Deshalb sprechen wir heute über die Top 6 Lektionen von Oprah Winfrey inklusive Fragen für Dein Experten Marketing.

Legen wir los!

#1 Bleibe Dir selbst treu.

Oprah fesselt das Publikum, seit sie drei Jahre alt ist.

Ihre örtliche Gemeinde hatte Oprah wegen ihrer Fähigkeit, Bibelverse zu rezitieren, den Spitznamen „The Preacher“ gegeben.

Sie hatte auch ein Händchen für Interviews.

Damals war es Oprahs Lieblingsspiel, ihre Puppe und die Krähen am Zaun des Familiengrundstücks zu befragen – mit anderen Worten: Winfrey war so ziemlich dazu geboren, Talkshow-Moderatorin zu sein.

Wenn Du das Gefühl hast, dass Du an etwas arbeitest, das Dir keine Freude bereitet, dann ist es an der Zeit, etwas zu ändern.

Brennst Du für das, was Du tust?

#2 Wenn Du nicht gefallen bist, bist Du nicht gelaufen.

Ähnlich wie meisten erfolgreichen Menschen glaubt auch Oprah nicht an das Scheitern.

Was die meisten Menschen als Scheitern betrachten, ist für Winfrey eine neue Perspektive, eine neue Lektion, ein weiteres Sprungbrett zu ihrem Ziel.

Diesen Rat hat sie für diejenigen, die Angst haben zu scheitern: Tue eine Sache, von der Du denkst, dass Du es nicht schaffen wirst.

Scheitere dabei. Versuche es erneut. Mach es besser.

Siehst Du Scheitern auch als Teil des Erfolgs?

#3 Sieh immer das Gute.

Als Winfrey Co-Moderatorin der Abendnachrichten in Baltimore war, zerstörte eine verpfuschte Haarbehandlung ihr Haar und ließ sie völlig kahl werden.

Winfrey war am Boden zerstört, weil sie wusste, wie wichtig eine gute Haarpracht für eine Nachrichtensprecherin ist.

Aber sie war auch in der Lage, die positive Seite zu sehen. Jahre später sagte Oprah dem Magazin:

„Man lernt eine Menge über sich selbst, wenn man eine Glatze hat.“

#4 Verwandle Deine Wunden in Weisheit.

Winfreys Vergangenheit ist voller Kämpfe…

Aber sie schreibt diesen Ereignissen zu, dass sie ihr mehr Fähigkeit gegeben hat, sich in den Schmerz anderer einzufühlen.

„Ich werde Dir nicht sagen, dass alles aus einem Grund passiert, aber ich kann Dir versprechen, dass jede Medaille zwei Seiten hat.“

Wie Winfrey es ausdrückt:

„Jedes einzelne Ereignis im Leben geschieht in einer Gelegenheit, Liebe über Angst zu wählen.“

Manchmal können wir den negativen Aspekten im Leben nicht entkommen.

Wenn Du versuchst, etwas ziemlich Schwieriges zu erreichen, wirst Du wahrscheinlich Rückschläge erfahren.

Anspruchsvolle Projekte umzusetzen ist harte Arbeit, und es wäre überraschend, auf Anhieb alles perfekt hinzubekommen.

Du solltest in der Lage sein, negative Aspekte in positive umzuwandeln.

Dabei macht die Bedeutung, die Du einem Ereignis gibst, den Unterschied.

Scheitern ist immer noch eine Erfahrung und sollte Dir die Möglichkeit geben, Deinen Träumen auf lange Sicht näherzukommen, anstatt wieder bei null anzufangen.

Wie gehst Du mit Misserfolgen um und was lernst Du aus ihnen?

#5 Die Leute merken es, wenn Du Dein Bestes gibst.

Die meisten Leute tun lediglich das Minimum, um bezahlt zu werden.

Das ist gut für Dich. Denn solange Du die Extrameile gehst, bemerken Dich die Leute.

Darin steckt sogar viel Potenzial!

Bist Du bereit, mit Deinem Unternehmen etwas Bedeutsames zu schaffen?

#6 Sei stolz darauf, Du selbst zu sein.

Viele Menschen machen sich Gedanken darüber, dass sie etwas aufgrund ihres Aussehens, ihrer Persönlichkeit oder ihrer Stimme etwas nicht tun können.

Also versuchen sie etwas zu sein, was sie nicht sind.

Und genau da fangen die Dinge an, schief zu laufen.

Sei stolz darauf, Du selbst zu sein – dadurch ziehst Du die Leute an, die wirklich zu Dir passen und stärkt das Vertrauen in Dir.

Was immer auch ist: Sei einfach Du selbst!

Mit welchen Lektionen stimmst Du überein?

PS: Bitte teile diesen Artikel, sodass auch andere ambitionierte Menschen die Chance haben, Oprah Winfreys Lektionen für sich umzusetzen…

Quellen

Weiterempfehlungen

Klicke auf 5-Sterne, wenn Dir der Beitrag gefällt!
[Stimmen: 2 | Ø-Bewertung: 5]

Torsten
Torsten

Torsten hilft ambitionierten Einzelunternehmern, sich mit ihrem Thema als Experte zu positionieren. Sei es das passende Zielbild zu erstellen, die eigene Online Präsenz aufzubauen oder den eigenen Expertenstatus zu etablieren.

Kommentiere diesen Beitrag

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.