(Lesezeit ca. 5 Min)

Wie schaffst Du es, nachhaltiges Marketing zu betreiben? Und mit welchen Strategien schaffst Du es, zeitlose Inhalte zu erstellen?

“Do-It-Yourself” Experten Marketing ist die Lösung.

In diesem Beitrag gebe ich Dir 10 Gesetze, an die Du Dich halten musst, um qualitativ hochwertige Inhalte zu erstellen, die auch in Zukunft Dein Publikum ansprechen, unabhängig von der Entwicklung der Märkte.

#1 Dein Evergreen: Erschaffe Etwas, das ewig lebt.

Etwas zu erschaffen, das sich im Laufe der Zeit bewährt, ist eine geniale Verkaufsstrategie.

Und viel effektiver als aus einem aktuellen Trend Kapital zu schlagen.

Egal ob physisches oder digitales Produkt – ein Evergreen wird auch dann noch Geld verdienen, wenn Du mit der Arbeit und Vermarktung fertig bist.

Und nur wenige Produzenten verfolgen diese Strategie, weil viele Unternehmen darauf wert legen, den schnellen Weg zum Erfolg zu finden.

Andere widerum schüchtert es ein, etwas Dauerhaftes zu schaffen. Dabei erfordert es weder ein geniales Talent noch eine kreative Muse.

Jeder kann es zum Dauerseller bringen – Du musst nur die Prinzipien verstehen, die der dauerhaften Beliebtheit zugrunde liegen – und bereit sein, sehr hart zu arbeiten.

#2 Sei bereit, einen steinigen Weg zu gehen, um Großartiges zu erschaffen.

Dein erster Schritt ist es, viel Arbeit und Zeit zu investieren – nur so kannst Du Produkte von höchster Qualität erstellen.

Harper Lee stellte sich dieser Herausforderung, als sie ein Manuskript mit dem Titel „Go Set a Watchman“ an einem Herausgeber einreichte. Die zuständige Redakteurin Tay Hohoff erkannte einige Schwächen im Text, aber auch Potenzial.

So verbrachte Lee zwei Jahre damit, ihre Geschichte komplett neu aufzurollen: Sie erschuf neue Charaktere und schrieb die Handlung um.

Vom holprigen ersten Versuch schaftte sie es so zum Bestseller „To kill a Mockingbird“.

#3 Kreativität schlägt nicht wie ein Blitz ein.

Eine Idee kann im Handumdrehen zu Dir kommen – ihre wahre Stärke entfaltet sie allerdings erst im Laufe der Arbeit, indem Du sie umsetzt.

Deshalb gilt: Die großartigste Idee ist nutzlos, wenn Du nicht in die Umsetzung kommst.

#4 Nutz zeitlose Themen.

Warum ist Star Wars über Jahrzehnte hinweg ein Renner?

Das liegt daran, dass sich Schriftsteller und Regisseur George Lucas inmitten all der Spezialeffekte zeitlosen Themen widmet: ein Weltraumabenteuer inklusive Heldenreise, das den Rahmen für die ältesten Mythen der Menschheit bildet.

Welche zeitlosen Themen findest Du in Deiner Arbeit?

Ideen sind z.B.

  • häufig gestellte Fragen Deiner Kunden,
  • Anleitungen zum Lösen eines spezifischen Problems,
  • bewährte Konzepte und Strategien Deiner Nische.

#5 Kenn Dein Publikum.

Um etwas zu schaffen, das bei Deinem Kunden ankommt, brauchst Du eine klare Vorstellung davon, wer Dein Wunschkunde ist. Frag Dich selbst:

  • Welchen Zweck wird Deine Arbeit für ihn erfüllen?
  • Wie wird es sich auf ihn auswirken?
  • Welches seiner Probleme löst Du?

Erkenne die Gedanken, Probleme, Sorgen und Fragen Deines Publikums.

Wenn Du z.B. erfolgreich Bloggen willst, musst Du eine klare Vorstellung haben, für wen Du schreibst.

Stell Dir Deinen idealen Leser vor und bewerte, wie er auf jeden Aspekt Deines Produkts reagiert.

#6 Teste und optimiere Deine Inhalte.

Such Dir Feedback während des gesamten Prozesses.

Teile Deine Arbeit mit Familie, Freunden und Kollegen und hol Dir deren Meinung ein.

Stehst Du kurz vor dem Ende Deiner Ausarbeitung, ist es an der Zeit professionelle Unterstützung einzuholen.

Am besten kontaktierst Du einen Experten, der Deine Arbeit objektiv bewerten kann.

Bewerte Dein fast fertiges Produkt gründlich und fass Dein Werk zusammen. Diese Fragen helfen Dir dabei:

  • Wofür steht Dein Produkt?
  • Was beabsichtigt es?
  • Wie hilft es den Menschen?
  • Passt es zu Deiner Zielgruppe?

#7 Vermarkte Dein Produkt.

Mit Deinem erstellten Produkt allein ist es nicht getan.

Investier mindestens genauso viel Energie in das Marketing wie in die Produkterstellung. Auch bei der Vermarktung sind Disziplin, Ausdauer und Kreativität gefragt.

Das funktioniert auch ohne große Marketingkampagnen.

Be your own chairman!

“Do-It-Yourself” Experten Marketing – das beste Marketinginstrument bist Du.

Geh raus und bring es unter die Leute. Eine kleine Anzahl von Menschen reicht vollkommen aus. Denn wenn Dein Produkt gut ist, spricht es sich rum und vermarktet sich von allein.

#8 Begeistere Menschen für Dein Produkt.

Es gibt verschiedene Taktiken, um Menschen für Dein Produkt zu begeistern:

  • Verschenke es. Damit Menschen über Dein Produkt sprechen, muss es jemand ausprobieren. Menschen dazu zu bringen, Geld und Zeit in ein Produkt zu investieren, ist eine Herausforderung. Biete Dein Produkt, oder zumindest einen Teil Deines Produkts, kostenlos an und reduzier das Risiko für Deine Kunden.
  • Verkauf es günstig. Je günstiger Du Dein Produkt anbietest, desto mehr wirst Du vermutlich verkaufen. Für Bücher oder Kurse am Anfang Deiner Produktleiter finde ich das völlig ok. Das hilft Dir zudem dabei, erstes Feedback Deiner Kunden einzuholen und das Produkt zu perfektionieren, bevor Du es teuer verkaufst. Denk mal darüber nach 😉
  • Finde Influencer. Die Reichweite einer bekannten Persönlichkeit anzuzapfen kann Dir enorm helfen, Dein Produkt zu promoten. Influencer üben enormen Einfluss in einzelnen Branchen aus. Such Dir Influencer, mit denen Du Dich identifizierst und die eine ähnliche Zielgruppe mit Dir teilen. Nimm Kontakt auf, pfleg Beziehungen und schick kostenfreie Proben.

#9 Erschaff eine “Plattform“ für langfristige Verkäufe.

Der langfristige Erfolg steht und fällt mit Deiner eigenen Plattform, bestehend aus:

  • Deiner Community,
  • E-Mail Liste,
  • Website,
  • Social Media Auftritte und
  • Deinem Netzwerk.

Konzentrier Dich weniger auf Marketing als vielmehr auf die Pflege einer starken Beziehung zu Deiner Community.

Ein großer Stellhebel ist darüber hinaus der E-Mail Listenaufbau – sammle von Beginn an neue Kontakte. Wenn Du eine bestehende Liste hast und neue Projekte startest, musst Du nicht immer wieder aufs Neue ein Publikum finden.

Kontaktiere einfach die Menschen aus Deiner E-Mail Liste. Eine effektive Methode, um Deine Kontaktliste auf- bzw. auszubauen ist die professionelle Leadgenerierung.

#10 Bau Dein Netzwerk auf.

Stell Beziehungen zu den Menschen her, die Deine Produkte kaufen und diejenigen, die Dir dabei helfen, Deine Produkte zu vermarkten.

Hier steckt enormes Potenzial.

Ein Netzwerk aufzubauen heißt nicht, möglichst viele Follower oder Visitenkarten zu sammeln.

Vielmehr bedeuet es, Menschen zu treffen und ihnen helfen – wann immer es geht.

3 Tipps für effektives Netzwerken

Sei offen für alle. Behandle jeden Menschen respektvoll. Sei offen für Gespräche und Diskussionen. Lehne nicht grundlegend ab. Vorab weißt Du nie, inwiefern Dir diese Person weiterhelfen oder neue Türen öffnen kann.

Sei authentisch. Verstell Dich nicht für Menschen, um ihnen zu gefallen oder das Maximale für Dich herauszuholen. Sei wie Du bist und führe Beziehungen, die beiden Seiten nützt.

Finde die zukünftigen Stars Deiner Branche. Häng Dich an besondere Menschen, die vielleicht noch nicht berühmt sind, es aber wahrscheinlich eines Tages sein werden.

Schlusswort.

In diesem Artikel hast Du eine Idee darüber bekommen, worauf es ankommt, um zeitlose Inhalte zu erstellen und zu vermarkten – hier ist eine Übersicht der wichtigsten Punkte für Dich:

  1. Erschaffe etwas, das lange lebt.
  2. Leg Ausdauer und Geduld an den Tag.
  3. Zieh langfristige Erfolge den kurzfristigen Gewinnen vor.
  4. Du musst nur die Prinzipien zeitloser Inhalte verstehen. Geniales Talent oder kreative Muse sind nicht ausschlaggebend.
  5. Nutz Themen, die Deine Zielgruppe beschäftigt.
  6. Teile schon während Deiner Ausarbeitung Inhalte und hol Dir Feedback ein.
  7. Sei Dein eigener Chef und übernimm Verantwortung.
  8. Pfleg Deine Community und die Beziehung zu Menschen.
  9. Um Menschen zu inspirieren und Dich ins Gespräch zu bringen: Biete Deine zeitlosen Inhalte kostenlos an.
  10. Erschaffe Deine eigene Plattform. Deine E-Mail Liste und Dein professionelles Netzwerk sind zwei wichtige Tools.

P.S. Bitte teile diesen Artikel auf Social Media, sodass andere ambitionierte Menschen die Chance haben, nachhaltiges Experten Marketing zu betreiben und Evergreens zu erstellen…

Quellen

Weiterempfehlungen

Klicke auf 5-Sterne, wenn Dir der Beitrag gefällt!
[Stimmen: 0 | Ø-Bewertung: 0]

Torsten
Torsten

Torsten hilft ambitionierten Einzelunternehmern, sich mit ihrem Thema als Experte zu positionieren. Sei es das passende Zielbild zu erstellen, die eigene Online Präsenz aufzubauen oder den eigenen Expertenstatus zu etablieren.

    2 Antworten zu "10 Experten Marketing Gesetze für zeitlose Inhalte"

    • Katja

      Sehr interessanter Beitrag zum Thema Produktmarketing! 10 Regeln, die gut zu verstehen sind und die ich in Zukunft umsetzen werde! 👍🏻

      • Torsten

        Danke für Dein Feedback & viel Erfolg bei der Umsetzung 🙂

Kommentiere diesen Beitrag

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.