(Lesezeit ca. 3 Min)

Was bringt dir ein Mentor? Warum solltest Du unbedingt einen haben? Und wobei speziell kann er Dir helfen?

Um als Unternehmer erfolgreich zu sein ist es ungemein hilfreich, Unterstützung von jemanden zu bekommen, der bereits dort angekommen ist, wo Du hinwillst.

Viele Experten, Coaches und Berater versuchen sich Tipps aus Büchern oder Kursen selbst anzueignen. Dies kann zwar hilfreich, aber auch zeitintensiv sein und ist nicht notwendigerweise immer die beste Entscheidung, wenn es darum geht, effizient an Deinen Zielen zu arbeiten.

Welche Vorteile Dir ein Mentor bringt und warum Du unbedingt einen haben solltest, darüber sprechen wir in unserem heutigen Beitrag!
Steigen wir ein!

Schneller zum Ziel

“Wenn ich weiter sehen konnte, so deshalb, weil ich auf den Schultern von Riesen stand.“

Dieses Zitat von Isaac Newton beschreibt diesen Gedanken am besten. Wobei die Schultern von Riesen hier sinnbildlich für Deinen Mentor sprechen, der Dir durch seine Erfahrung schneller dabei helfen kann, Deine Ziele zu erreichen.

Das setzt natürlich voraus, dass Du Deine Ziele kennst und Dir den Richtigen an die Seite holst, der Dir wirklich weiterhelfen kann.

Hinterfrage Dich: Warum solltest Du alles alleine machen und immer auf die harte Weise lernen?

Klar ist es hilfreich, viele Sachen auszuprobieren, Dinge zu testen und seine Erfahrungen zu machen. Aber Du musst nicht alles selber machen!

Was ist, wenn Du jemanden an der Seite hast, der all diese Schritte schon gegangen ist, Deine Situation versteht und Dir genau an die Hand geben kann, was Du machen solltest, um zum Ziel zu kommen?

Es kann Dich nur weiterbringen, die richtigen Leute um ihren Rat zu fragen.

Fallstricke frühzeitig erkennen

Ein weiterer Vorteil von Mentoren ist, dass sie die Übersicht über den gesamten Prozess haben, den Du durchlaufen musst.

Das bedeutet auch, dass Mentoren rechtzeitig wissen, was auf Dich zukommt und ebenso Hürden und Fallstricke erkennen, denen Du begegnen wirst.

Hindernisse, an die Du höchstwahrscheinlich noch garnicht gedacht hast.

Dein Vorteil ist, dass der Mentor die Vogelperspektive einnehmen kann und Dich entsprechend begleiten kann, die richtigen Maßnahmen zu ergreifen.

Die soziale Verpflichtung

Wenn es darum geht, die richtigen Maßnahmen zu ergreifen, verpflichtest Du Dich mit einem Mentor eher dazu, die Dinge auch wirklich anzupacken.

Es gibt keine Ausreden mehr, warum Du etwas nicht machen solltest.

Zum einen, weil der Mentor Dir den richtigen Weg vorgibt, und zum anderen, weil Du den Eigenantrieb entwickelst, etwas machen zu müssen.

Schließlich willst Du kein schlechtes Gewissen und Dich vor Deinem Mentor nicht rechtfertigen müssen, warum Du seinem Rat nicht befolgst.

Für Dich ist alles gegeben. Also tust Du es einfach.

Es macht keinen Sinn die Schritte nicht zu gehen, wenn Du sie kennst.

Kompetenzförderung und mentale Stärke

Die Arbeit mit einem Mentor fordert und fördert Dich.

Seine Qualitäten übertragen sich auf Dich, sodass Du Dich nicht nur fachlich, sondern auch mental weiterentwickelst.

Mentoren bieten Dir eine andere Perspektive, die dazu beiträgt, schlechte Gewohnheiten oder Denkweisen abzulegen.

Das Ergebnis ist eine Steigerung Deines Wohlbefindens und des Selbstvertrauens.

Ebenso können Mentoren den Mentees als Resonanzboden dienen, um Ideen auszuprobieren. Dies führt zu einer besseren Fähigkeit, Probleme zu lösen.

Neue Möglichkeiten

Durch das Mentoring kannst Du Dein Netzwerk erweitern und auf verschiedene Weise Zugang zu anderen Menschen erhalten.

Mentoren können ihre Verbindungen direkt mit Mentees teilen.

Alternativ kann ein Mentor Dich mit weiteren Schlüsselpersonen bekannt machen, die Dir wiederum bei Deiner Entwicklung oder Erreichung Deiner Ziele helfen können.

Du verlässt Deine gewohnte Umgebung und entwickelst dadurch auch Deine soziale Kompetenz weiter und erschließt Dir neue Ressourcen, die für Dich neue Möglichkeiten bedeuten.

Dein Ego ist Dein Feind

Wir sind uns einig:

Es gibt keinen plausiblen Grund, keinen Mentor zu haben.
Doch warum gibt es so viele Menschen da draußen, die sich dieser Vorteile eines Mentors nicht bedienen?

  • “Das schaffe ich alleine!” Nein eben nicht. Was ist, wenn Du an einer Dir unbekannten Hürde scheiterst und dort für immer verharrst?
  • “Es gibt keinen, der mir helfen kann.” Doch, es gibt immer Leute, die besser sind, in dem, was Du tust oder bereits dort angekommen sind, wo Du hinwillst.

Entweder Du bist davon überzeugt, Dir den Rat eines Mentors einzuholen, oder nicht.

Entweder Kompetenz überzeugt, oder nicht. Nämlich genau dann, wenn Dir Dein eigenes Ego im Weg steht.

Welche Erkenntnisse hast Du gewonnen?
Ich freue mich auf Deinen Kommentar!

PS: Bitte teile diesen Artikel auf Social Media, so dass auch andere ambitionierte Menschen die Möglichkeit haben, das Mentoring für sich erfolgreich zu nutzen…

Weiterempfehlungen

Klicke auf 5-Sterne, wenn Dir der Beitrag gefällt!
[Stimmen: 4 | Ø-Bewertung: 5]

Torsten
Torsten

Torsten hilft ambitionierten Einzelunternehmern, sich mit ihrem Thema als Experte zu positionieren. Sei es das passende Zielbild zu erstellen, die eigene Online Präsenz aufzubauen oder den eigenen Expertenstatus zu etablieren.

Kommentiere diesen Beitrag

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.