(Lesezeit ca. 4 Min)

Wie stellst Du sicher, dass Du Dein Unternehmen auf die effektivste Weise vermarktest?

Ein wichtiger Weg ist es, Deine Marketingstrategie auf dem neuesten Stand zu halten, wenn nicht sogar Vorreiter in Deiner Branche zu sein.

… Gehöre nicht zu den Letzten, die Social Media für sich als Werbeplattform entdecken und halte Dein Unternehmen auf dem neuesten Stand, um relevant und vor allem effizient und effektiv zu bleiben.

In der heutigen Welt bedeutet dies, Content Marketing zu betreiben, und genau deshalb gebe ich Dir die besten Gründe an die Hand, warum Content Marketing wichtig ist und worauf Du Dich konzentrieren solltest.

#1 Du ziehst hochwertige Leads an.

Content Marketing generiert mehr als 3x so viele hochwertige Leads als traditionelle Werbemethoden.

Institut für Content-Marketing.

Auch wenn Deine potenziellen Kunden noch nicht kaufbereit sind, sind sie vielleicht offen dafür, ihre Kontaktdaten zu hinterlassen und dafür wertvolle Informationen zu erhalten – und dadurch einen Wissensvorsprung zu bekommen.

Sobald dies geschieht, kannst Du die Beziehung zu diesen Menschen pflegen und durch die Customer Journey führen.

Um sicherzustellen, dass Deine Inhalte diejenigen erreichen, die sie am meisten benötigen, halte Deine Käufer auf dem Laufenden und liefere regelmäßig Updates.

#2 Autorität und Glaubwürdigkeit vor dem Kauf stärken.

Menschen vertrauen Experten und wenden sich an sie, um ihre Probleme zu lösen.

Je mehr hochwertige Inhalte Du erstellst, desto klarer wird es, dass Du ein Experte auf Deinem Gebiet bist. Infolgedessen tragen diese Inhalte dazu bei, dass Kunden sich bei Dir gut beraten fühlen und eher zu Käufern werden.

Produziere viele, einzigartige und hochwertige Inhalte, die Dich und Dein Unternehmen als Branchenführer positionieren.

Ziel ist es, die Probleme Deiner Zielgruppe anzusprechen und zu lösen.

Nutze dazu digitale Medien wie Videos, Audio, Dokumente, Präsentationen, Animationen.

#3 Höhere Conversion Rates erreichen.

Conversion Rates sind für Content Marketing Anwender fast 6x höher als für Nichtanwender (2,9% gegenüber 0,5%).

Aberdeen Group.

Conversions sind messbare, identifizierbare Aktionen, die von einem potenziellen Kunden auf Deiner Website durchgeführt werden – z.B. der Kauf von Produkten, Mitgliedschaften oder Newsletter-Abonnements.

Mit den richtigen Inhalten ausgestattet, wird Deine Website zu Deinem fleißigsten Verkäufer.

Sie wird zu einem Ort, an dem die Menschen ausgebildet und informiert werden und an dem sie eine vertrauensvolle Beziehung zu Dir und Deiner Marke aufbauen.

Tipp: Erfahre in diesem ultimativen Guide, wie Du Deine Conversion Rate steigerst.

#4 Bessere Google Rankings erzielen.

Relevante Inhaltserstellung ist eine der effektivsten SEO-Taktiken.

Google erkennt nützliche Inhalte, und seine Algorithmen arbeiten hart daran, den Suchenden die besten Ergebnisse zu zeigen.

Obwohl sich die Algorithmen ständig ändern, ändert sich das Ergebnis des hochwertigen Content Marketings nicht:

Solange Du konsequent neue Inhalte erstellst und diese aktuell, informativ und relevant hältst, werden Deine Inhalte in den Suchmaschinen einen höheren Rang einnehmen.

Nimm den langfristigen Ansatz, um organischen Traffic aufzubauen.

Es braucht Zeit, so dass eine langfristige Perspektive die einzige Chance ist, um erfolgreich zu sein.

#5 Content bieten, der bildet.

Inhalte sollten aus dem alleinigen Grund erstellt werden, um Deine Besucher weiterzubilden.

Schließlich ist der Besucher neugierig und kommt auf Deine Website, um Antworten auf seine Fragen zu bekommen.

Mit solchen werthaltigen Informationen gibst Du Deinen Besuchern nicht nur das, was sie brauchen, sondern baust ebenso eine starke Beziehung zu ihnen auf.

Menschen kommen nur zurück zu Deiner Website, wenn sie Dir vertrauen.

So z.B. digitalmarketer.com – großartige Artikel werden wöchentlich veröffentlicht, sodass die Menschen es lieben, zurückzukommen und so viel Wissen wie möglich zu gewinnen.

Je stärker Du mit Deiner Zielgruppe interagierst, desto besser.

#6 Andere Kanäle versorgen.

Content Marketing ist der Kern erfolgreicher Social Media Kampagnen.

Ohne einen stetigen Fluss an unterhaltsamen und überzeugenden Inhalten, haben Deine Besucher keinen Anlass, Dir und Deiner Marke zu folgen.

Content wirkt wie ein Köder, der Deinen Besuchern hilft, mit Deiner Marke zu interagieren.

Ansprechender Content sorgt ebenso dafür, dass Follower Deine Inhalte liken und teilen, was wiederum zu mehr Reichweite führt.

Content Marketing ist ebenso der Treibstoff, um erfolgreiche Marketing Automation und E-Mail Marketing Kampagnen umzusetzen – so verleitet es Menschen beispielsweise dazu, sich für eins Deiner kostenfreien Infoprodukte anzumelden oder Deinem Newsletter.

#7 Markenbekanntheit aufbauen.

Dir und Deiner Marke einen Namen zu machen, ist keine leichte Sache. Es ist eine stetige Aufgabe, die ein hohes Investment an Kraft, Zeit und Geld voraussetzt.

Im Vergleich zu anderen Methoden ist Content Marketing eine kosteneffiziente Methode, um Deine Marke bei Deiner Zielgruppe bekannter zu machen.

Der SEO Experte Corey Batt von ClickBurst sagt sogar, dass Content der wichtigste Rankingfaktor ist – noch vor Links und Keywords.

Lass uns zum Beispiel annehmen, dass Du einen einfachen Ernährungs-Guide entwickelt hast. Seine Erstellung benötigt nicht allzu viel Zeit, aber er bedient einen möglichen Touchpoint in der Customer Journey.

Hinterlass mir gerne ein Kommentar: Warum denkst Du, dass Content Marketing wichtig ist? Gibt es Content Marketing Strategien, die für Dich erfolgreich umsetzt?

P.S. Bitte teile diesen Artikel auf Social Media, so dass auch andere ambitionierte Menschen die Chance haben, die Vorteile von Content Marketing für sich zu entdecken und umzusetzen…

Quellen

Weiterempfehlungen

Klicke auf 5-Sterne, wenn Dir der Beitrag gefällt!
[Stimmen: 0 | Ø-Bewertung: 0]

Torsten
Torsten

Torsten hilft ambitionierten Einzelunternehmern, sich mit ihrem Thema als Experte zu positionieren. Sei es das passende Zielbild zu erstellen, die eigene Online Präsenz aufzubauen oder den eigenen Expertenstatus zu etablieren.

Kommentiere diesen Beitrag

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.