(Lesezeit ca. 7 Min)

Der heutige Marketingprofi weiß, dass Content King ist. Aber was brauchst Du, um Inhalte zu erstellen, die sich von der Masse abheben?

Wenn Du Dich von Mitbewerbern abheben willst, musst Du einzigartige Inhalte erstellen, die die Aufmerksamkeit Deiner Zielgruppe auf sich ziehen und sie interessieren.

Manchmal ist das leichter gesagt als getan.

Es kann wirklich Kopfschmerzen bereiten, wenn Du nicht weißt, wo Du anfangen sollst und wie Du es richtig machst.

Aus diesem Grund findest Du in diesem Beitrag einige der besten Content Marketing Beispiele, um Ideen für Deine eigene Content-Erstellung zu gewinnen.

Von viralen Videos bis hin zu boomenden Blogs – entdecke die besten Content Marketing Beispiele.

Zusätzlich bekommst Du einige wichtige Umsetzungstipps an die Hand, die Dir helfen, die Taktiken auf Deine eigenen Inhalte anzuwenden.

1. Coca-Colas „Share a Coke“ Kampagne

Wir beginnen mit einem der besten Content Marketing Beispiele einer großen Marke.

Seit Jahren realisiert Coca-Cola innovative Marketingkampagnen, die eine emotionale Verbindung zu ihrem breiten Publikum herstellen.

Aber die spezielle Kampagne, die wir uns jetzt ansehen und die in Australien ihren Anfang nahm, ist auch heute noch von hoher Bedeutung.

Die Kampagne „Share a Coke“ gibt jedem Coca-Cola-Liebhaber die Möglichkeit, sein Getränk zu personalisieren.

Share a Coke with...

Einzelpersonen können ihre eigene Flasche mit ihrem Namen auf der Coca-Cola-Website versehen – oder ihren Namen (oder den Namen eines Freundes) auf einer Flasche an der Tankstelle oder im Supermarkt suchen.

Diese Kampagne ging schon bald viral, als die Kunden begannen, Bilder mit ihren personalisierten Getränken online zu veröffentlichen.

In der Kampagne „Share a Coke“ ging es um etwas, das für die Verbraucher von großer Bedeutung ist – die Personalisierung.

Sie konnten nicht nur eine Flasche mit ihrem Namen darauf finden, sondern ebenso eine für einen Freund, mit seinem Namen darauf.

Diese Taktik war eine großartige Möglichkeit für Coca-Cola, die Aufmerksamkeit ihres Publikums auf sich zu ziehen und Menschen zum Kauf zu bewegen.

Indem Coca-Cola die Menschen aufforderte, das Produkt mit jemandem zu teilen, den sie kennen, arbeitete die Kampagne auch daran, eine emotionale Verbindung zu ihren Konsumenten herzustellen.

Coca-Cola verfolgte die Print- und Social-Media-Kampagnen mit Videos, die zeigten, wie sich Freunde treffen und eine Cola mit ihrem Namen darauf teilen. Diese Marketingstrategie hilft der Marke, nicht nur den Wert des Produkts zu zeigen, sondern auch zu verdeutlichen, wie das Produkt Menschen zusammenbringen kann.

Deine Umsetzung:

Obwohl Du wohlmöglich nicht das gleiche Werbebudget wie Coca-Cola hast, kannst Du trotzdem ein paar Dinge aus dieser beliebten Kampagne lernen.

Die Personalisierung kann einen großen Beitrag dazu leisten, dass sich Deine Kunden besonders und geschätzt fühlen.

Ob es nun darum geht, eine persönliche Nachricht per E-Mail zu versenden oder Produktempfehlungen auf der Grundlage des Kaufverhaltens eines Verbrauchers abzugeben – je personalisierter Dein Marketing ist, desto effektiver wird es sein.

Eine weitere Taktik, die Du Dir von dieser Coca-Cola-Kampagne abgucken kannst, ist der Aufbau einer emotionalen Verbindung zu den Kunden.

Überlege, worum es Deinen Kunden am meisten geht, und finde Wege, ihre Emotionen anzusprechen und authentische Verbindungen herzustellen.

2. Hootsuites “Game of Social Thrones” Video

Wenn Du mit Hootsuite nicht vertraut bist: es ist ein Social Media Management Tool, mit dem Marketingspezialisten Inhalte in Social Media Accounts posten können.

Obwohl dies vielleicht nicht das aufregendste zu verkaufende Produkt scheint, hatte Hootsuite ein wenig Spaß mit seinem Marketing, um ein virales Video zu erstellen, das Fans und Anhänger liebten.

Als Fans von Game of Thrones wollte das Hootsuite-Team der Serie Tribut zollen und gleichzeitig den Wert des eigenen Produkts vermitteln.

So kamen sie auf die Idee für das Video – „Game of Social Thrones“:

In diesem Video stellt Hootsuite die Titelsequenz aus der erfolgreichen Fernsehsendung nach. Nur anstelle der kriegerischen Königreiche zeigt ihr Video die verschiedenen Social-Media-Kanäle. Am Ende des Videos siehst Du dann das Hootsuite-Logo, das alle Social Media Kanäle verbindet, zusammen mit dem Slogan „Hootsuite – Unite your social kingdom“.

Dieses clevere Video ist eines der besten Content Marketing Beispiele:

Es erregt die Aufmerksamkeit des Publikums von Hootsuite mit lustigen und kreativen Botschaften und effektiven Visuals, die der beliebten TV-Show Tribut zollen.

Ebenso hilft dies Hootsuite, eine emotionale Verbindung herzustellen und sich gleichzeitig als Dienstleister für Unternehmen zu positionieren.

Deine Umsetzung:

Marketingspezialisten können aus diesem Video viel lernen.

Zum einen solltest Du kreativ werden, wenn es darum geht, Dein Produkt zu erklären oder zu zeigen, welchen Wert es hat – egal wie langweilig oder aufregend es auch sein mag.

Zum anderen solltest Du Dein Marketing mit Freude und Spaß betreiben.

Für wirklich gute Erfolge sorgst Du, wenn Du Marketingideen entwickelst, die sich an aktuellen Trends oder Neuigkeiten orientieren und diese dann mit Deinem Unternehmen verbindest.

3. Die „Batkid“ Kampagne von Make-A-Wish

Große verbraucherorientierte Marken sind nicht die einzigen, die eine große Inspiration für Content-Marketing sind.

Die Make-A-Wish Foundation ist eine gemeinnützige Organisation, die einzigartige und besondere Erfahrungen für Kinder bietet, die unter lebensbedrohlichen Bedingungen wie Krebs leiden.

Auch gemeinnützige Organisationen müssen ihre Arbeit auf überzeugende Weise promoten, um die Aufmerksamkeit von Spendern, Freiwilligen und anderen Unterstützern zu erregen.

Die Make-A-Wish Greater Bay Area arbeitete mit der Stadt San Francisco zusammen, um einem Kinderwunsch nachzukommen. Der kleine Junge Miles kämpfte gegen Leukämie, und sein Wunsch war es, Batman zu werden.

Die Stiftung verwirklichte seinen Wunsch auf eindrucksvolle Weise, die in einem kurzen Dokumentarfilm festgehalten wurde:

Zusätzlich zur Dokumentation startete die Stiftung eine digitale Marketingkampagne, die mehrere Kanäle umfasste. Dieser Multi-Channel-Ansatz half ihnen, die Kampagne bekannt zu machen und gleichzeitig die einmalige Erfahrung dieses einen Kindes zu teilen.

Make-A-Wish ermöglichte es den Menschen, die Art und Weise zu visualisieren, wie die Organisation den Menschen hilft, indem sie die Geschichte und Erfahrung eines Kindes zeigt.

Wie Du Dir vorstellen kannst, war die Kampagne auch emotional. Durch die Verbindung mit Menschen auf emotionaler Ebene konnte die gemeinnützige Organisation die Aufmerksamkeit der Menschen auf sich ziehen und zum Handeln anregen.

Deine Umsetzung:

Was kannst Du nun von Make-A-Wish und Batkid lernen?

Wenn Du Dich für die Unterstützung lokaler Anliegen einsetzt, binde Deine Kunden ein.

Du kannst Social Media, E-Mail-Marketing und andere Arten von Content-Marketing nutzen, um Deine bevorzugte Wohltätigkeitsorganisation bekannter zu machen.

Dies hilft Dir nicht nur, mehr für die wohltätige Sache zu leisten – vielmehr kannst Du Dich mit Kunden in Verbindung setzen, die sich um die Community kümmern und ähnliche Ziele wie Dein Unternehmen verfolgen.

4. Die „Kisses“ Kampagne von Burberry

Burberry (= eine luxuriöse Verbrauchermarke) ist bekannt für einige der besten Content Marketing Beispiele.

Aber eine der mit Abstand interessantesten digitalen Marketingkampagnen waren die Burberry Kisses. Diese Kampagne drehte sich um ihre Schönheitsprodukte:

Man konnte einen virtuellen Kuss an jemanden schicken, den man kennt, nachdem man sich für einen Lippenstift entschieden hatte:

Burberry kooperierte mit Google, um eine Technologie zur Bilderfassung über eine App anzubieten, die es den Benutzern ermöglicht, ihre Lippen auf den Bildschirm zu drücken und ihren Kuss einzufangen.

Dann konnten sie diesen virtuellen Kuss an eine andere Person senden, die sich irgendwo auf der Welt befindet.

Mit Hilfe von Googles Street View und Google Places konnte der Nutzer den Weg sehen, den der Kuss genommen hat, um zu seinem Ziel zu gelangen.

Im Sinne der Verbraucher war die „Burberry Kisses“-Kampagne eine lustige und innovative Aktion.

Die Aktion brachte das Interesse der Zielgruppe zu mobiler Technologie und interaktiven Erlebnissen zusammen, um eine einzigartige Content Marketing Kampagne zu entwickeln.

Sie fesselten die Aufmerksamkeit ihrer Wunschkunden und sorgten dafür, dass die Marke Burberry im Hinterkopf blieb, wenn sie das nächste Mal Kosmetikprodukte kaufen wollte.

Deine Umsetzung:

Auch hier handelt es sich um eines der besten Content Marketing Beispiele, die für ein kleineres Unternehmen unerreichbar erscheinen.

Du könntest jedoch von Burberry ein oder zwei Dinge darüber lernen, wie Du Dich mit Deinem Publikum verbinden kannst.

Die Ansprache der Emotionen Deiner Wunschkunden ist immer eine gute Möglichkeit, eine persönliche Verbindung herzustellen und eine Beziehung aufzubauen.

Interaktive Erlebnisse sind ebenso ein effektiver Weg, um die Aufmerksamkeit Deines Publikums zu gewinnen und sie unmittelbar mit einzubinden.

Nach der Interaktion mit Deinen Inhalten wird der Kunde ein wenig mehr über Deine Marke sowie Produkte und Dienstleistungen wissen.

Dieses Wissen im Hinterkopf bedeutet, dass Kunden zukünftig an Dich denken, wenn die Zeit für einen Kauf gekommen ist.

5. Nintendos Multi-Channel-Kampagne für die Switch

Ein weiteres Top-Beispiel für Content Marketing kommt von Nintendo.

Beim Start der Switch-Konsole nutzte der Videospielriese mehrere Marketingkanäle, um Begeisterung für die neue Konsole zu erzeugen und ihren Start anzukündigen.

Nintento-Switch

Die Switch-Kampagne war global und umfasste mehrere Kanäle, um Kunden auf der ganzen Welt zu erreichen.

Da die Switch-Konsole ein globales Produkt war, musste Nintendo die neue Konsole weltweit bekannt machen. Von ihren Social-Media-Posts bis hin zu großen Plakaten – Nintendo setzte auf ein einheitliches visuelles Branding.

Ebenso waren Nintendos Botschaften auch über verschiedene Kanäle und Standorte hinweg konsistent.

Deine Umsetzung:

Auch wenn Dein Unternehmen keine globale Marke ist, kannst Du dennoch von den besten Beispielen für Content Marketing wie der Nintendo Switch-Kampagne lernen.

Die globale Cross-Channel-Kampagne von Nintendo war so effektiv, weil die Botschaft und das Branding über alle Kanäle hinweg konsistent blieben.

Achte auch Du darauf, über alle Marketingkampagnen hinaus einheitlich zu kommunizieren.

Tipp: Zur Organisation Deiner Inhalte hilft Dir ein Content Marketing Plan.

Schlusswort

Die obigen Beispiele für Content-Marketing bieten eine ausgezeichnete Inspiration für den modernen Marketingprofi, der mehr aus seinen Inhalten machen möchte.

Egal, ob Du an der Personalisierung Deiner Botschaften arbeitest oder einfach nur etwas Außergewöhnliches mit Deiner Content-Story machen möchtest.

Es ist wichtig, dass Du Dein Publikum im Auge behältst, wenn Du Content-Ideen entwickelst.

Hinterlass mir gerne Dein Kommentar: Was hat Dich besonders inspiriert und welche Ideen willst Du für Dich umsetzen?

P.S. Bitte teile diesen Beitrag auf Social Media, sodass auch andere ambitionierte Menschen die Chance haben, großartiges Content Marketing zu betreiben…

Quellen

Weiterempfehlungen

Klicke auf 5-Sterne, wenn Dir der Beitrag gefällt!
[Stimmen: 5 | Ø-Bewertung: 5]

Torsten
Torsten

Torsten hilft ambitionierten Einzelunternehmern, sich mit ihrem Thema als Experte zu positionieren. Sei es das passende Zielbild zu erstellen, die eigene Online Präsenz aufzubauen oder den eigenen Expertenstatus zu etablieren.

    1 Antwort zu "5 Beispiele für großartiges Content Marketing"

    • Susanne

      Hallo Torsten! WOW 👍! Super Artikel! Du hast das Thema „Content Marketing“ bestens recherchiert und lebendig rübergebracht! Die Ansprache der Emotionen über die Kampagne „Make -A -Wish“ fand ich sehr berührend. Ja, Menschen lieben ♥ es berührt zu werden! Danke für deine tollen Inspirationen.
      Liebe Grüße von Susanne.

Kommentiere diesen Beitrag

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.