(Lesezeit ca. 5 Min)

Wie schaffst Du es, eine professionelle Marketingstrategie umzusetzen? Und worauf kommt es dabei besonders an?

In diesem Beitrag sprechen wir über eine mehrfach bewährte Marketingstrategie, die Du ohne große Kosten, aus eigener Kraft professionell umsetzen kannst.

#1 Erstelle ein unwiderstehliches Angebot.

Das oberste Ziel für Deine professionelle Marketingstrategie sollte es sein, dass Du Dir eine E-Mail Liste aufbaust, die Du zukünftig immer wieder kontaktieren kannst.

Dadurch baust Du Dir einen Kundenstamm auf, den Du für weitere Informationen zu Käufen oder sonstigen Inhalten zu relevanten Themen direkt kontaktieren kannst.

Wichtig zu wissen:

  • Potenzielle Kunden geben Dir nicht einfach so ihre Kontaktdaten.
  • Ebenso musst Du Dir die Einwilligung der Leute einholen und dadurch sicherstellen, dass sie überhaupt weitere E-Mails von Dir empfangen wollen.

Dies kannst Du aber sehr elegant lösen, indem Du einen Anreiz schaffst, so dass Deine Kunden Dir gerne ihre Kontaktdaten hinterlassen.

Bei der hier vorgestellten Strategie sind wir hauptsächlich an der E-Mail Adresse interessiert, die der Besucher in ein Anmeldeformular eintragen soll.

Dabei sind weitere Angaben wie Vorname optional.

Einen Anreiz schaffst Du z.B. mit einem Geschenk (= Freebie, Leadmagnet), das ein dringendes Problem Deines Wunschkunden löst.

Es muss sich nicht um ein Non plus ultra Produkt handeln!

Wichtig ist, dass Dein Geschenk Deinem Kunden einfach und schnell weiterhilft.

Idealerweise bietest Du eine Lösung an, die Dir nur einmaligen Aufwand bereitet, z.B. in Form eines digitalen Infoproduktes.

Eine hilfreiche Checkliste oder ein 10-seitiges eBook reichen schon völlig aus.

Die Idee hinter dem Geschenk ist, dass Du es zukünftig automatisiert ausliefern kannst – ohne dass es Dich zusätzliche Arbeit kostet.

Lass Dir ebenso ein professionelles 3D Cover für Dein Angebot erstellen, das Dein Produkt direkt hochwertiger erscheinen lässt.

Wenn Du nicht gerade selber professioneller Designer bist, überlasse die Gestaltung anderen Experten, wie Du sie z.B. auf Plattformen wie Fiverr findest.

Hochwertige, individuelle Designs gibt es dort absolut günstig, schon ab $ 5.

#2 Binde Dein Angebot auf einer Landingpage ein.

Sobald Dein unwiderstehliches Angebot steht, brauchst Du eine Seite, auf der Du es bewerben kannst.

Diese Seite wird häufig Landingpage oder Squeezepage genannt und ist essenziell, um die Kontaktdaten Deiner Besucher abzufragen und Dein Produkt ausliefern zu können.

Die Landingpage selber sollte so erstellt werden, dass sie keinerlei Ablenkungen erlaubt und nur darauf abzielt, dass sich der Besucher in das Anmeldeformular einträgt.

Demnach hat der Besucher nur die Wahl: Ja, ich nehme das Angebot an oder nein, ich verlasse die Seite.

Für Landingpages solltest Du das Rad nicht neu erfinden und auf bewährte Layouts zurückgreifen.

Anbieter wie Optimizepress oder Leadpages bieten Dir Unmengen an Templates, die Du für Dein Freebie nutzen kannst.

Hier findest Du ein Beispiel zu einer eBook – Landingpage von bjoerntantau.com:

Landing Page eBook - Beispiel

#3 Füge ein Tripwire Angebot auf der Dankeseite ein.

Das Tripwire-Angebot ist ein Niedrigpreisangebot, das Du Deinem neuen Lead vorlegst, sobald er sich für Dein Gratisgeschenk eingetragen hat.

Es ist eine Art Upsell, das unter 10€ liegen sollte.

Um das Prinzip des Tripwires zu verstehen, musst Du Dir den gesamten Prozess vorstellen.

Stell Dir vor, dass Du Dein unwiderstehliches Angebot erstellt und auf einer Landing Page fertig eingebunden hast.

Damit hast Du alles eingerichtet, um das Geschenk online zu verteilen und im Gegenzug die Kontaktdaten der Interessenten zu erhalten.

Allerdings musst Du ebenso dafür sorgen, dass zunächst einmal Besucher auf Dein Angebot aufmerksam werden müssen.

Vorher passiert nichts.

Du musst also Traffic generieren, der dann auf Deine Landingpage samt Freebie geleitet wird.

Hier haben Deine Besucher nur eine Wahl: Entweder sie tragen sich für Dein Geschenk ein oder nicht.

Wenn sie sich eintragen, werden sie zum Lead.

Um Dich für den Aufwand „Freebie + Landingpage erstellen sowie Traffic generieren“ zu entlohnen und darüber hinaus Werbung schalten zu können, brauchst Du eine Refinanzierungsstrategie.

Genau diese findest Du im Tripwire-Angebot.

Lies weiter: 5 Wege, um Tripwire Marketing zu meistern

#4 Sende Follow-up E-Mails mit einem E-Mail Serviceprovider.

Wie in Schritt #1 erwähnt, solltest Du Dir Mit Bestätigung der E-Mail Adresse die Einwilligung neuer Leads einholen, um sie zukünftig kontaktieren zu können.

Zusätzlich solltest Du sicherstellen, dass Deine E-Mails nicht im Spam-Ordner landen, indem Du Deine Empfänger darauf hinweist, Dich ins Adressbuch aufzunehmen bzw. auf die Whitelist zu setzen.

Ebenso wichtig: Du solltest Informationen nur schicken, die auch wirklich für Deine Empfänger relevant sind.

Ein Anmeldeformular inkl. Hinweis auf Marketing kann z.B. so aussehen:

Anmeldeformular - Beispiel

Und da jeder Mensch unterschiedliche Bedürfnisse hat, solltest Du das E-Mail Marketing so nutzen, dass Du Follow-up Serien erstellst, die auf Deine Empfänger individuell abgestimmt sind.

In der Kurzform, so setzt Du E-Mail Marketing um:

  1. Entscheide Dich für einen E-Mail Service Provider.
  2. Richte Dein Konto ein.
  3. Erstelle eine neue Kampagne.
  4. Schreibe E-Mails.

Dabei sollten Deine E-Mails Folgendes beinhalten:

  • Double Opt-in Verfahren (einstellbar in der E-Mail Software).
  • Danke E-Mail inklusive Freebie.
  • Zusatzmail, in der Du nachfragst, ob alles funktioniert hat + Freebie.
  • Weitere Informationen zum Thema und zu Deiner Person zum Vertrauensaufbau, in denen Du z.B. folgende Fragen beantwortest:
    • Was kann der Empfänger von Dir erwarten?
    • Wer bist Du? Was ist Deine Story?
    • Was qualifiziert Dich, über das Thema zu reden?
  • Weitere Angebote.

#5 Sorge für Traffic auf Deiner Landingpage.

Jetzt kann es losgehen!

Denn Du hast alle Vorbereitungen getroffen, um Besucher auf Deiner Website in potenzielle Kunden verwandeln zu können.

Nur wie bekommst Du neue Besucher auf Deine Seite?

Offline wie Online gibt es unzählige Möglichkeiten Leute auf Dich aufmerksam zu machen.

Probiere verschiedene Methoden aus und finde die für Dich passendste.

Für den einen ist es Google, für den anderen ist es Instagram.

Es gibt keine allgemeingültigen Regeln.

Aus diesem Grund gebe ich Dir an dieser Stelle den Tipp, Dir von Anfang an einen Experten zu suchen, der Dir unter die Arme greift.

Wenn Du Dich alleine auf dem Weg machen willst, dauert es mit Sicherheit länger. Es gibt allerdings gerade für Anfänger viele Strategien, die Du ohne finanzielles Risiko mit Fleiß und Geduld ausprobieren kannst:

Registriere Dich auf Plattformen oder Foren, die Dich mit Deiner Zielgruppe oder anderen Experten aus Deiner Branche zusammenbringen.

Sorge dafür, dass Du ein ansprechendes Profil erstellst (Vorname, Nachname, Foto, Links zur Website / Social Media) und beantworte themenrelevante Fragen so konkret und ausführlich wie möglich.

Menschen werden auf Dich aufmerksam und folgen Dir bzw. schauen sich Dein Profil an. Dadurch, dass Du Links zu Deiner Website oder Deinem Blog hinterlegst, schaffst Du es neue Besucher zu generieren.

Diese und weitere Strategien zur kostenfreien Leadgenerierung findest Du hier: So gewinnst Du Leads für Dein Business – gratis!

Jetzt, wo Du weißt, wie Du neue Besucher gewinnen kannst, ist es wichtig, dass Du Deine Inhalte samt Bildern, Texten oder Videos anhand der Reaktionen Deiner Besucher optimierst.

Einige Fragen, die Du Dir dabei Stellen kannst:

  • Wie viele Besucher kommen auf Deine Landing Page?
  • Wie lange halten sie sich dort auf?
  • Von wo kommen sie?
  • Wie hoch ist die Conversion Rate?

Schlusswort

Jetzt hast Du ihn.

Den kompletten Prozess, um Deine professionelle Marketingstrategie aufzubauen.

Egal in welcher Branche Du bist und welche Produkte oder Dienstleistungen Du anbietest.

Der Aufbau einer soliden Marketingstrategie ist unerlässlich, wenn Du online erfolgreich sein willst.

Für Deine erfolgreiche Umsetzung solltest Du diese 5-Schritte gehen:

  1. Erstelle ein unwiderstehliches Angebot.
  2. Binde Dein Angebot auf einer Landingpage ein.
  3. Füge ein Tripwire Angebot auf der Dankeseite ein.
  4. Sende Follow-up E-Mails mit einem E-Mail Serviceprovider.
  5. Sorge für Traffic auf Deiner Landingpage.

Hinterlass mir gerne ein Kommentar: Wie sieht Deine Marketingstrategie aus? Und wie lockst Du neue Kunden an?

P.S. Bitte teile diesen Beitrag auf Social Media, so dass auch andere ambitionierte Menschen die Chance haben, profitable Marketingstrategien umzusetzen…

Quellen

Weiterempfehlungen

Klicke auf 5-Sterne, wenn Dir der Beitrag gefällt!
[Stimmen: 2 | Ø-Bewertung: 5]

Torsten
Torsten

Torsten hilft ambitionierten Einzelunternehmern, sich mit ihrem Thema als Experte zu positionieren. Sei es das passende Zielbild zu erstellen, die eigene Online Präsenz aufzubauen oder den eigenen Expertenstatus zu etablieren.

Kommentiere diesen Beitrag

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.