(Lesezeit ca. 4 Min)

Wie kannst Du Deine Angebote per E-Mail erfolgreich bewerben? Und wie fasst Du am besten nach, wenn neue Leads Dein Angebot bereits gesehen haben?

Es ist so, dass wir Menschen bei ihrer Kaufentscheidung stark beeinflussen können. Dabei nutzen wir im Marketing u. a. psychologische Tricks, um Menschen von etwas zu überzeugen.

Emotionen spielen bei der Kaufentscheidung eine tragende Rolle.

Im Positiven wie im Negativen.

Du kennst es sicherlich.

Ist ein Produkt fremd, negativ belastet oder unwichtig, wird es schwierig für Dich, es zu verkaufen. Der Grund: Es löst negative Emotionen aus.

Bei einem ausgezeichneten Produkt, das Menschen weiterhilft, fällt es wiederum ungemein leicht. Es verkauft sich praktisch von selbst. Es liegt an den positiven Emotionen, die es auslöst.

Das ist natürlich ein sehr banales Beispiel.

Aber die Frage an dieser Stelle lautet vielmehr:

Wie kannst Du die Menschen auf emotionaler Ebene ansprechen, um sie zu einer Kaufentscheidung zu bewegen?

Wie Dir die Gain Logic Fear E-Mail Kampagne hilft

Grundsätzlich reagieren Menschen unterschiedlich auf emotionale Auslöser im Marketing:

  • Einige Menschen reagieren erst, wenn sie das Gefühl haben, dass sie in irgendeiner Weise davon profitieren können.
  • Andere wiederum ergreifen erst dann Maßnahmen, wenn es für sie logisch ist.
  • Wiederum andere werden erst aktiv, wenn sie befürchten, dass sie etwas verpassen könnten.

Es ist demnach wichtig, all diese verschiedenen Gefühle und Emotionen anzusprechen, wenn Du effektive Follow-up Serien schreiben willst.

Alles gut und schön.

Nur, wie kannst Du das konkret umsetzen. Ohne monatelang zu testen?

Aus diesem Grund präsentiere ich Dir heute eine lang bewährte E-Mail Kampagne, die Direktmarketing Experten wie Ryan Deiss oder Claire Jarrett nutzen, um ihre Angebote zu bewerben.

Es ist die „Gain Logic Fear Kampagne“.

Die Kampagne selbst baut auf den drei Hauptmotiven auf, die die Menschen beeinflussen, um eine Kaufentscheidung zu treffen:

Gewinn, Angst und Logik.

Wobei wir uns in der Regel auf einen Aspekt pro E-Mail konzentrieren.

Denn dadurch erhöhst die Chance, die gewünschte Aktion bei den Menschen zu erzeugen.

Mehr zu den einzelnen Hauptmotiven und wie Du sie in Deinen E-Mails nutzen kannst, erfährst Du jetzt!

Ganz wichtig: Am Ende bekommst eine E-Mail Follow-Up Sequenz für Dein Tripwire-Angebot und Hauptangebot, die Du sofort nutzen kannst!

#1 Die Gain E-Mail

Die Gain E-Mail zielt darauf ab, das Vertrauen Deiner Zielgruppe zu gewinnen.

Es gibt unzählige Möglichkeiten, dies zu tun.

Ein praktikabler Ansatz ist es, den Leser dort abzuholen, wo er im vorherigen Schritt stand.

Zum Beispiel hat er sich ein Gratis eBook gesichert oder ein Webinar angeschaut, über das er auf Dein Angebot aufmerksam geworden ist.

Dies kann z.B. Dein Tripwire-Angebot oder Dein Hauptangebot sein, das Du nach Deinem Leadmagneten platziert hast.

Denk daran: Komm direkt auf den Punkt und erinnere den Leser daran, was du angeboten hast, warum es sehr wertvoll ist und wie er starten kann.

Das Beste ist, wenn Du den Nutzen des Lesers voranstellst und sein Eigeninteresse weckst.

Klickstarke Betreffzeilen wie „Dieser Trick verdoppelte meine Conversion Rate“ oder „3x mehr Verkäufe durch diese Verkauftipps“ setzen genau an diesem Punkt an.

Ebenso könntest Du einfach die Kernvorteile deines Produkts wiederholen und ihn bitten, für weitere Informationen zu klicken…

Oder, Du sagst ihm, was er tun muss, sobald er mit Deinem Produkt startet, um die Vorteile schneller zu nutzen…

Du könntest auch eine Fallstudie zeigen, die die Produktvorteile beinhaltet und die Power des Storytellings nutzen, um den Gewinn für Deinen Kunden zu unterstreichen…

Aber sei Dir im Klaren, dass nicht jeder auf diese erste Mail reagiert. Die Wahrscheinlichkeit vergrößert sich allerdings, wenn Du die folgenden E-Mail Sequenzen nutzt.

#2 Die Logic E-Mail

Während eine überraschend große Anzahl von Menschen auf der Grundlage der Emotionen des wahrgenommenen Gewinns reagieren wird, gibt es einige, die ohne rationalen Grund nicht kaufen.

Das ist in Ordnung – und deshalb machen wir das zum Schwerpunkt Deiner nächsten E-Mail.

Die Logic E-Mail zielt darauf ab, das kritische Denken Deines Lesers anzusprechen.

Mögliche Inhalte für Dich:

  • So kannst Du u.a. auf Fakten, Statistiken oder Studien setzen, die als unbestreitbare Beweise dienen und somit Deinen Leser positiv beeinflussen…
  • Oder, noch besser, Du zeigst Dein Produkt in Aktion, durch eine aussagekräftige Demonstration…
  • Eine gute Idee ist es auch, die Wirkmechanismen hinter Deinem Produkt zu erklären, also Gründe warum es funktioniert…
  • Ebenso kannst Du positive Rezensionen hinzufügen…
  • Wiederum kannst Du Geschichten erzählen, die die logischen und rationalen Aspekte für den Kauf hervorheben…

Der Inhalt Deiner E-Mail sollte dabei genau auf das ausgerichtet sein, was der Leser will.

Bereits in der Betreffzeile kannst Du die logischen Denker fesseln, z.B. mit Aussagen wie „Nenn mich verrückt, aber…“ oder „Siehst Du den Beweis?“.

#3 Die Fear E-Mail

Um jetzt noch die letzten Grübler zu überzeugen, sprechen wir in der nächsten Sequenz die negativen Emotionen an.

Bestimmte Menschen werden stark von Angst getrieben.

Diese Leute haben z.B. Angst vor der Konkurrenz, Angst etwas zu verpassen oder Angst Geld zu verlieren.

Die Idee in dieser letzten E-Mail Sequenz ist es, Angst davor zu schüren, was passiert, wenn Dein Leser nicht handelt.

Deiner Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt. So kannst Du z.B. schreiben: „Das ist Deine letzte Chance“ oder „Erhalte das hier, noch vor Deiner Konkurrenz!“ oder „Dieser Fehler wird Dich 10.000€ pro Jahr kosten“.

Vorlagen zur Gain Logic Fear E-Mail Kampagne

Wie versprochen, findest Du hier die Downloadlinks zu den Vorlagen, die auf den Vorschlägen von Ryan Deiss und Claire Jarrett beruhen – 1:1 umsetzbar und 100% individualisierbar.

Dabei findest Du in den Dokumenten zwei E-Mail Kampagnen, jeweils für Dein Tripwire- und Hauptangebot.

Sicher Dir die Vorlagen und adaptiere die Inhalte für Dich:

[ Download als .DOCX ] [ Download als .PDF ]

Viel Spaß beim Umsetzen!

Schlusswort

Es gibt viele Gründe, warum Menschen auf Marketing reagieren, und viele von ihnen können in der Gain-Logic-Fear E-Mail-Sequenz zusammengefasst werden.

Was aber viel wichtiger ist, Du kannst jetzt Angebote effektiv in Deiner E-Mail List bewerben.

Die Gain Logic Fear E-Mail-Serie ist perfekt für zeitlich begrenzte Angebote und spricht die drei Hauptmotive an, um Deinen Kunden zu sagen, wann und warum Dein Produkt perfekt für sie ist.

Probiere es aus und teste es für Dich!

Hinterlass mir gerne ein Kommentar: Welche Arten von E-Mails kommen bei Deiner Zielgruppe besonders gut an? Was unternimmst Du, um die gewünschte Aktion auszulösen?

P.S. Bitte teile diesen Beitrag auf Social Media, so dass auch andere ambitionierte Menschen die Chance haben, effektive E-Mails zu schreiben…

Quellen

Weiterempfehlungen

Klicke auf 5-Sterne, wenn Dir der Beitrag gefällt!
[Stimmen: 1 | Ø-Bewertung: 5]

Torsten
Torsten

Torsten hilft ambitionierten Einzelunternehmern, sich mit ihrem Thema als Experte zu positionieren. Sei es das passende Zielbild zu erstellen, die eigene Online Präsenz aufzubauen oder den eigenen Expertenstatus zu etablieren.

Kommentiere diesen Beitrag

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.